top of page
  • Autorenbild

Ehrenamtsbrunch vom Quartiersmanagment - wir waren dabei!


Am 24.02.2024 fand der erste Ehrenamtsbrunch des

Quartiersmanagements im Rosesaal statt. Idee und

Intention hinter dem Ehrenamtsbrunch ist, Vereinen und

Initiativen die Möglichkeit zu bieten, sich und ihre Arbeit

vorzustellen. Die Leimener Bürgerinnen und Bürger

konnten sich über die Projekte der Vereine und mögliche

Engagement Felder informieren. Zudem sollen sich die

Leimener Vereine und Institutionen untereinander

vernetzen.

Wir vom VdK Ortsverband haben uns diese Möglichkeit

nicht nehmen lassen und haben gleich nach

Bekanntwerden des Ehrenamtsbrunchs die Teilnahme

zugesagt. Am Veranstaltungstag war der Ortsverband mit

vielen seiner Vorstandsmitgliedern vertreten. Angeführt

wurde die VdK-Delegation von dem ersten Vorsitzenden

Wolfgang Ebner. Er wurde von Ulrich Möll, Annemarie

Kastner, Edelgard Kropf, Anita Knaus und Krystyna Kubitza

begleitet. Im Rahmen der Veranstaltung kamen viele

Interessierte an den VdK-Stand und haben sich über die

vielfältigen Tätigkeiten des VdK informiert. Darüber hinaus

informierten sich die VdK-Vorstandsmitglieder bei den

anderen teilnehmenden Vereinen und Institutionen.

Einzelne Ideen und mögliche Kooperationen sind dadurch

entstanden und sollen in der kommenden Zeit näher

vertieft werden. Der Ehrenamtsbrunch war ein voller Erfolg,

nicht nur für den VdK-Ortsverband, sondern für alle

Beteiligten.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gespräch mit OB-Kandidatin Claudia Felden

In Leimen dreht sich zur Zeit alles um die bevorstehende Oberbürgermeisterwahl und alle drei Bewerber:Innen drehen mächtig an der eigenen Werbetrommel. So auch die langjährige Bürgermeisterin der Stad

Comments


bottom of page